Tag der Biene: -10% auf Honig-Produkte + Gratis-Honig mit dem Code HONEY10

Frühstück ohne zugesetzten Zucker – so geht’s!

Januar 21, 2020
  • Frühstück
Frühstück ohne zugesetzten Zucker – so geht’s!

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Es gibt so viele verschiedene Gerichte, die man nach dem Aufstehen zu sich nehmen kann. Und gerade, weil das Frühstück für einen guten Start in den Tag so von Bedeutung ist, sollte man darauf achten, was man zu sich nimmt.

Es ist nicht unmöglich sich gesund zu ernähren und trotzdem lecker und ausgewogen zu frühstücken. Heute stellen wir euch einige Optionen vor, wie ihr darauf achten könnt, beim Frühstück auf zugesetzten Zucker zu verzichten oder vielleicht sogar eine komplett zuckerfreie Ernährung am Morgen zu euch zu nehmen.



Unser Zuckerkonsum am Morgen hat während des ganzen Tages Auswirkungen auf unseren Körper. Wenn man also morgens bereits ‘süß’ frühstückt, wirkt sich das auf den gesamten Tag aus und man hat immer große Lust nach anderen Zuckerprodukten.

Häufig ist im Joghurt oder in den Frühstücksflakes der Industriezuckeranteil sehr hoch (unter anderem bis zu 34%!). Die sehr leicht verdaulichen Kohlenhydrate des konventionellen Zuckers sind allerdings schnell abgebaut und so bekommt man auch schnell wieder Hunger. Das Sättigungsgefühl bleibt nie lange bestehen – so isst man auch generell während des Tages mehr. Mit einer Diät lässt sich das oft nur schwer vereinbaren. Wie kann man dem aber vorbeugen? Und was kann man essen, ohne dass direkt nach dem Aufstehen Zucker konsumiert wird?

Süß, aber ohne zugesetzten Zucker

Nur weil etwas zuckerfrei ist, heißt es noch lange nicht, dass es nicht gut schmeckt. Vor allem beim Frühstück essen viele Menschen gerne Marmelade und Honig, starten also süß in den Tag. Wie kann man aber darauf achten, nicht ausgerechnet bei der ersten Mahlzeit des Tages gleich dem Industriezucker ausgesetzt zu sein?

1. Müsli mit Früchten und Joghurt

Bei Müsli sollte man darauf achten, dass man die ungesüßte Variante zuhause hat. Ebenso beim Joghurt, da bei diesen Produkten sehr oft zugesetzter Zucker enthalten sein kann. Am besten schmeckt das einfache Müsli, wenn man es davor etwas einweicht. Wenn man es dann doch gerne etwas süßer hätte, kann man immer einen Schuss Kokos- oder Mandelmilch hinzufügen und einen Hauch von Zimt. In unserem Sortiment findest du einige Müsli-Varianten ohne zugesetzten Zucker!


2. Jegliche Art von Porridge

Porridge ist derzeit in aller Munde und das Hype-Frühstück schlechthin. Dass Porridge gesund ist, ist inzwischen auch weitestgehend bekannt. Porridge lässt sich außerdem ziemlich leicht zubereiten. Achtet man stark auf Kalorien, kann man hier ganz einfach das Porridge mit Wasser zubereiten. Um den Geschmack dann noch weiter zu verbessern, kann man noch frische Früchte dazugeben. Unser Favorit ist aber Porridge mit Mandel- oder Kokosmilch. Eine Prise Zimt und man hat ein süßes Frühstück, dass nicht von Industriezucker abhängig ist.

Bei unseren Bio-Porridges achten wir auf einen geringen Zuckeranteil und einen leckeren Geschmack mit hochwertigen Bio-Zutaten.

3. Overnight Oats

Viele Menschen haben morgens nicht so viel Zeit ihren Porridge am Herd oder mit heißem Wasser zuzubereiten (auch wenn es wirklich nicht lange dauert). Eine Möglichkeit, dies zu umgehen sind die sogenannten Overnight Oats. Wenn man die Flocken über Nacht in Flüssigkeit aufweicht, werden sie ebenso lecker wie frisch gemacht am Morgen. Man nimmt eine Schale und füllt sie mit Porridge, bedeckt das Ganze mit Flüssigkeit – so hat man morgens einen leckeren Porridge, ganz ohne Stress. Für noch bessere Overnight Oats gibt man eine Prise Salz, Zimt und eventuell einen Schuss Erdnussbutter (organic) hinzu.

Es geht aber auch mit komplett zuckerfreier Ernährung am Morgen

Wer morgens aber komplett auf jegliche Art von Zucker verzichten möchte und seine gesunde Ernährung maximieren möchte, sollte sich hier orientieren:

1. Schwarzbrot mit verschiedenen Belägen

Ein Klassiker. Schwarzbrot an sich ist schon sehr gesund und nährstoffreich. Gepaart mit einem leckeren Belag lässt sich das Schwarzbrot am besten genießen. Hier kann man zum Beispiel auf Käse setzen – durch die vielen verschiedenen Arten wird einem nicht schnell langweilig und man kann sich toll durchkosten. Für Veganer gibt es auch genug alternativen wie Humus oder Linsenaufstriche.

2. Eier in jeder Form

Für Veganer eher nicht geeignet – das Ei. Eier enthalten keinen Zucker und sind so eine extrem nahrhafte, zuckerfreie Alternative für den Morgen. Sei es ein hart- oder weichgekochtes Ei, Rühreier, Spiegelei oder ein Omelett. Bei Eiern kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Einfach ein Spiegelei mit Salz und Pfeffer? Rührei mit Gemüse? Oder vielleicht ein Omelette mit fein geschnittenen Frühlingszwiebeln? Für jeden Menschen dürfte hier etwas dabei sein. Wer dabei auch noch etwas auf Nachhaltigkeit achten möchte, sollte Eier am besten lokal kaufen oder zumindest im Supermarkt darauf achten, dass die Eier biologisch und aus der Freilandhaltung sind.

3. Avocado

Zu guter Letzt kommt noch ein Superfood auf unserer Liste. Die Avocado. Mit vielen natürlichen Fetten ist die Avocado ein grandioser Energiespender. Außerdem decken 100 Gramm Avocado bereits 30% des Tagesbedarfs an Vitamin K ab. Weiters fördert die Avocado die Verdauung und beinhaltet viele Antioxidantien. Als kleiner extra Bonus senkt die Avocado auch das Cholesterin. Die Avocado hat also den Titel als Superfood wirklich verdient. Zubereiten kann man Avocado als Aufstrich für Brot oder aber auch direkt aus der Schale mit etwas Öl und Salz.

Wie man erkennen kann, gibt es tatsächlich sehr viele Frühstücksoptionen ohne zugesetzten Zucker. Unser Beitrag gibt einen kleinen Einblick und soll als Anregung dienen. Wenn wir euch jetzt Lust auf mehr gemacht haben, schaut doch bei uns im Shop vorbei.

Erdbeer-Chia Porridge

Unser Erdbeer-Chia Porridge vereint die fruchtige Süße von Erdbeeren mit...

Jetzt entdecken
  • #frühstück
  • #müsli
  • #ohne zugesetzten zucker
  • #Overnight Oats
  • #Porridge
  • #zuckerfreier porridge

Produkte aus diesem Beitrag

Erdbeer-Chia Porridge
Erdbeer-Chia Porridge
Inhalt 350 Gramm (14,14 € * / 1000 Gramm)
ab 4,95 € *
Verival Sport Müsli Erdbeere-Sauerkirsche
Sport Müsli Erdbeere-Sauerkirsche
Inhalt 300 Gramm (16,63 € * / 1000 Gramm)
ab 4,99 € *
Verival Bircher Urkorn Müsli
Bircher Urkorn Müsli
Inhalt 375 Gramm (13,20 € * / 1000 Gramm)
ab 4,95 € *
Verival Grain Free Sport Müsli Mandel-Feige
Grain Free Sport Müsli Mandel-Feige
Inhalt 300 Gramm (19,97 € * / 1000 Gramm)
ab 5,99 € *
Verival Kokos-Orange Reisporridge
Kokos-Orange Reisporridge
Inhalt 350 Gramm (14,26 € * / 1000 Gramm)
ab 4,99 € *
Verival Bircher Porridge
Bircher Porridge
Inhalt 350 Gramm (14,14 € * / 1000 Gramm)
ab 4,95 € *