-15% auf alle Sport Produkte - 100% pflanzliche Proteine - 100% BIO!
Hol sie dir mit dem Rabattcode SPORT15

Granola – das solltest du über das knusprige Müsli wissen

Mai 6, 2020
  • Ernährung
  • Frühstück
Granola – das solltest du über das knusprige Müsli wissen

Nahrhafte und leckere Granola-Mischungen sind von vielen Frühstückstischen nicht mehr wegzudenken. Das verwundert auch nicht. Immerhin sorgen die gesunden Mischungen mit Haferflocken für einen energetischen Start in den Tag – und schmecken gut.

Auch als Snack zwischendurch eignen sie sich. Sie sind eine gesunde Alternative zu Chips und anderen kalorienhaltigen Zwischenmahlzeiten. Doch was genau ist eigentlich Granola und wo liegt der Unterschied zum Müsli?

Was genau ist Granola?

Nuss Granola Fertig

Granola ist ein anderer Begriff für Knuspermüsli. Und Knuspermüsli heißt so, weil es eben knuspriger als ein traditionelles Müsli ist. Dafür sorgen verschiedene natürliche Zusätze wie Honig oder verschiedene Arten von Sirup.

Die Haferflocken – und gegebenenfalls andere Zutaten – werden mit einem natürlichen Süßmacher nach Wahl gemischt und gebacken. Sie bilden dadurch kleine knusprige Klumpen.

Diese kannst du dann mit Obst und Beeren mischen. Granola schmeckt mit Milch oder Joghurt besonders lecker.

Aufgrund seiner Konsistenz eignet sich das gesunde Granola außerdem zur Weiterverarbeitung, beispielsweise zu Keksen oder Riegeln. Du kannst natürlich auch als Topping zu deinem Porridge essen.

Aus welchen Zutaten besteht das Knuspermüsli?

Ein Knuspermüsli besteht in erster Linie aus mit Honig oder Sirup (Ahornsirup, Agavensirup) gebackenen Haferflocken. Es können auch noch andere Zutaten beigemengt werden. Sonnenblumenkerne, Sesam oder Kürbiskerne und gehackte Nüsse eignen sich hier besonders gut.

Rosinen, verschiedene Beeren​1​ oder auch Schokoladenstückchen können nachträglich beigemengt werden und sorgen für einen fruchtigen Biss. Zimt oder Vanille sind perfekt als natürliche Geschmacksverstärker. Aber auch Kurkuma und Chili können verwendet werden, wenn das Knuspermüsli etwas würziger sein soll.

Wenn du dein gesundes Granola selbst herstellst, dann sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Knuspermüslis von Verival finden sich eher als süße und krokante Mischungen auf dem Frühstückstisch. Du kannst aber natürlich gerne selbst noch nachwürzen, wenn dir der Sinn nach etwas mehr Schärfe steht.

Granola (Knuspermüsli) vs. Müsli – Was ist der Unterschied?

Beim herkömmlichen Müsli handelt es sich um eine lose Mischung aus Haferflocken. Hinzu kommen diverse Nuss-Sorten (Nüssen und Kernen) und andere Zutaten.

Das können Nüsse oder verschiedene andere trockene Früchte – beispielsweise Dörrpflaumen oder Rosinen – sein. Auch mit frischem Obst kannst du dein Müsli veredeln.

Diese Art von Müsli wird im Gegensatz zu Granola beziehungsweise Knuspermüsli nicht mit Honig oder Sirup gebacken. Erst durch diesen Zusatz erhält die Müslimischung seine knusprige Beschaffenheit.

Außerdem verleihen Honig und Sirup dem Granola eine leicht süßliche Note, die im Müsli fehlt. Während Granola häufig ebenso wie Müsli mit Milch oder Joghurt gegessen wird, kann es auch weiterverarbeitet werden. Die lose Konsistenz von Müsli eignet sich dafür hingegen nicht.

Das heißt also, wenn aus einem Müsli ein Riegel oder Keks werden soll, dann müsste es im ersten Schritt zu Granola verarbeitet werden.

Schüssel mit frischem Granola

Was macht das Granola so crunchy?

Um ein knuspriges Müsli zu erhalten, wird die jeweilige Haferflocken-Mischung im Ofen mit natürlichen Süßmachern gebacken. Mit ihrer zähflüssigen Konsistenz eignen sich verschiedene Sirup-Sorten, wie Agavensirup oder Ahornsirup, neben Honig besonders gut. Sie haben die richtigen Voraussetzungen, um dem Müsli einen knackigen Biss zu verleihen.

Ganz nebenbei sind sie eine perfekte Grundlage für gesunde Ernährung und auch für Veganer geeignet. So vermengen sich verschiedene natürliche Zutaten zu einem köstlichen und knackigen Granola. Die Zugabe von Vollkorn-Getreide und Vollkorn-Reiscrispies kann außerdem zu einem zusätzliche Knuspereffekt führen.

Wie gesund ist das Granola eigentlich?

Da zur Herstellung von Knuspermüsli nur natürliche Nahrungsmittel verwendet werden, ist es von Haus aus gesund. Die gebackenen Haferflocken als Hauptbestandteil sind nahrhaft und bieten viele gesundheitliche Vorteile.

Das war bereits einem gewissen Dr. Jackson bekannt, der gemeinhin als Erfinder des Granola gilt. Er erkannte die vorteilhaften Eigenschaften der einzelnen Bestandteile und servierte sie seinen Patienten als schmackhafte Mischung.

Das im Hafer enthaltene Beta Glucan kann den Cholesterin senken und beugt außerdem Herz Kreislauf Erkrankungen vor. ​2​

Übrigens hat das auch die Hippie-Bewegung der 1960er-Jahre mit ihrem Bewusstsein für gesunde Ernährung erkannt. Sie hat dem Granola zum erneuten Aufschwung verholfen und heute gibt es zahlreiche verschiedene Sorten davon. Der Crunchy-Mix von Verival ist dabei nicht nur besonders knusprig, sondern auch gesund und lecker. Wir verwenden nämlich nur die besten natürlichen Zutaten für unsere Knuspermüslis.

Dabei lassen wir uns viel Zeit – sowohl für die Zubereitung als auch für die anschließende Verfeinerung. Schön langsam und schonend backen wir unsere ausgesuchten Mischungen. Danach verfeinern wir sie mit verschiedenen Beeren, Früchten oder Schokolade.

Nährwerttabelle – Zuckergehalte im Hafer

In der folgenden Tabelle findest du den Hafer Gehalt an Energie und Einfachzuckern sowie Zweifachzuckern pro 100 g Hafer.

Energie (kcal)Glukose (g)Fruktose (g)Saccharose (g)Zucker gesamt (g)
Hafer Vollkorn roh3320011.1
Hafer Vollkorn gegart118000.41.1
Hafer Vollkornflocken/Kleie gegart83000.20.8
Hafer Vollkornflocken/Kleie roh354000.70.8
Haferflocken mit Trockenobst3424.16.62.57.3
Haferflockenplätzchen4100.10200.5
Quelle: Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention

Wann wird das Knuspermüsli ungesund?

Ein Knuspermüsli ist von Natur aus schon leicht gesüßt. Dafür sorgen der Honig oder Sirup, die für die Zubereitung unbedingt notwendig sind. Wenn du eine süße Naschkatze bist und dann noch regelmäßig mit Zucker nachhilfst, kann das auf Dauer ungesund sein.

Auch fertige Mischungen können mitunter ungesund sein, nämlich dann, wenn sie zu viele Zusatzstoffe enthalten. Knuspermüsli ist also nicht gleich Knuspermüsli.

Wir bei Verival achten bei der Zubereitung unserer Crunchy-Mischungen stets darauf, nur natürliche Zutaten zu verwenden. Wir beziehen alle unsere Zutaten von hochwertigen Anbietern und achten bei allen Produkten auf höchste Qualität.

Bei der Zubereitung aller unserer Mischungen lassen wir uns Zeit. So können wir garantieren, dass alle unsere Mischungen gesund und frei von Zusätzen sind.

Granola Crunchy von Verival

Granola Knuspermüsli einfach selber machen

Granola kannst du super einfach selber machen. Dafür benötigst du Haferflocken und Honig oder Sirup. Welche Art von Sirup du verwendest, ist dabei deinen Vorlieben überlassen.

Von A wie Ahornsirup oder Agavensirup bis Z wie Zuckerrübensirup bieten sich verschiedene Sorten an. Je nach Lust und Laune – beziehungsweise Geschmack – kannst du die Haferflocken mit Nuss und weiteren Zutaten vermischen.

Für eine crunchy Mischung eignen sich grob gehackte oder ganze Nüsse sowie verschiedene Samen und Kerne. Aber auch Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne sind eine beliebte Zutat für Knuspermüslis. Und verschiedene Früchte und Beeren wie Rosinen oder Cranberries verleihen dem knusprigen Müsli einen fruchtigen Biss.

Nachdem du deine fertige Mischung mit Honig oder Sirup vermengt hast, kannst du sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

Den Backofen heizt du auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vor. Im Backofen kannst du die Mischung dann unter regelmäßigem Wenden 15 bis 30 Minuten backen.

Alternativ eignet sich auch eine Pfanne auf dem Herd. Egal, wofür du dich entscheidest, beachte bitte, dass Trockenfrüchte erst im Nachhinein hinzugefügt werden sollten. Sie brennen sonst an oder werden zäh.

Dasselbe gilt natürlich auch, falls du dein Knuspermüsli mit Schokoladenstückchen veredelst. Schokolade würde nur schmelzen.

Danach solltest du dein Knuspermüsli unbedingt abkühlen lassen. So bleibt der Knuspereffekt erhalten, auch wenn du es luftdicht zur Aufbewahrung abfüllst.

Kennst du schon das Bircher Granola Rezept?

Die bekannteste Müslisorte schlechthin ist wohl das Bircher Müsli. Es wurde nach dem Schweizer Arzt Maximilian Bircher-Benner benannt, der als Erfinder der gesunden Müsli-Mischung gilt. Bereits seit dem 19. Jahrhundert erfreut sich das Bircher Müsli großer Beliebtheit.

Denn wusstest du, dass es das Bircher Müsli mittlerweile auch als Granola gibt? Und das Beste daran: Es lässt sich schnell und einfach in der eigenen Küche zubereiten. Alles was du brauchst, sind die richtigen Zutaten und ein bisschen Zeit. Dann kann nichts mehr schief gehen, wenn du unser Rezept befolgst.

bircher müsli granola
Rezept drucken
5 from 5 votes

Bircher Granola – einfaches Rezept

Das Müsli-Original neu interpretiert! Unser Bircher Granola kannst du ganz einfach selbst herstellen und so für morgendlichen Knusperspaß in deiner Müslischüssel sorgen. 
Vorbereitungszeit10 Min.
Cook Time20 Min.
Gesamtzeit30 Min.
Gang: Frühstück
Keyword: Bircher, Bircher Müsli, Crunchy Müsli, Granola, Knuspermüsli
Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 466.4kcal

Zubehör

  • Backofen
  • Backblech
  • (verschließbares) Glas

Zutaten

Zubereitung

  • Backofen auf 180° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Haselnüsse mit einem Messer hacken, bis sie die gewünschte Größe haben. Wer möchte, kann auch ganze Haselnüsse verwenden.
  • Bircher Müsli, Haferflocken, gehackte Haselnüsse, Leinsamen, Zimt und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  • Sonnenblumenöl und Ahornsirup hinzufügen und nochmals gut mischen, sodass die gesamte Müslimischung mit Öl und Ahornsirup bedeckt ist. 
  • Mischung gleichmäßig auf das vorbereitete Backblech geben und verteilen.
  • Für 10 Minuten backen, dann kurz aus dem Ofen nehmen, Mischung mit einem Löffel wenden und nochmals 10 Minuten backen.
  • Sobald das Granola eine knusprig braune Farbe annimmt, Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Achtung: Während der letzten Minuten solltest du ein gutes Auge auf das Knuspermüsli haben, damit es nicht anbrennt. 
  • Zum Servieren empfehlen wir (pflanzliches) Joghurt und frischen, gewürfelten Apfel.
  • Zur Aufbewahrung in ein luftdicht verschlossenes Glas füllen. Innerhalb von 2 Wochen aufessen.

Nährwerte

Serving: 101g | Calories: 466.4kcal | Carbohydrates: 51.3g | Protein: 8.3g | Fat: 23.4g

Granola Törtchen selbst zubereiten

Ein weiteres leckeres Gericht, vor allem jetzt im Frühling, sind Granola Törtchen. Sie schmecken mit Joghurtcreme und frischem Obst hervorragend und geben dir eine gehörige Portion Energie. Am besten verwendest du dafür das Verival Beeren Urkorn Müsli. ​Rezept​ einbauen: 

Rezept drucken
0 from 0 votes

Granola Törtchen aus Beeren Urkorn Müsli mit Joghurtcreme

Portionen: 20 Stück

Zutaten

Für die Törtchen

Für die Creme

  • 300 g griechisches Joghurt
  • 150 g Topfen
  • ½ Zitrone, Abrieb
  • ½ TL Vanille, gemahlen
  • 1 TL Ahornsirup

Für das Topping

  • viele verschiedene Beeren – z.B. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren
  • ein paar Bananenchips
  • ein paar essbare Blüten – z.B. Gänseblümchen, Fliederblüten

Zubereitung

  • Für die Granolaböden die Walnüsse fein hacken und das Kokosöl schmelzen.
  • Mit all den anderen Zutaten zu einer klebrigen Masse verkneten. 
  • Die Granolamasse in Muffinförmchen verteilen und am Boden und Rand gut festdrücken. Das funktioniert am besten mit angefeuchteten Händen. 
  • Im Ofen bei 160°C Heißluft etwa 15 Minuten lang backen. Kurz abkühlen lassen und dann gleich mit einem Löffel behutsam aus den Förmchen lösen. 
  • Für die Creme alle Zutaten verrühren und in die Granolaböden geben. Mit Beeren und Blüten verzieren. 

Video

Granola Vielfalt von Verival – Das Knuspermüsli mit dem richtigen Crunch

Knuspermüslis schmecken zum Frühstück genauso wie als Mahlzeit zwischendurch. Und da es sie in zahlreichen Variationen gibt, eignen sie sich für jeden Geschmack. Bei Verival ist uns eine gesunde Vielfalt wichtig und du kannst bei uns im Shop dein Granola kaufen.

Alle unsere Crunchys sind schön knusprig, egal, für welche Sorte du dich entscheidest. Zusätzlich kannst auch noch diverse Beeren wie Johannisbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren hinzufügen.

  1. 1.
    Basu A, Rhone M, Lyons TJ. Berries: emerging impact on cardiovascular health. Nutrition Reviews. Published online March 2010:168-177. doi:10.1111/j.1753-4887.2010.00273.x
  2. 2.
    Dietetic Products N EFSA Panel on, Allergies (NDA). Scientific Opinion on the substantiation of a health claim related to oat beta glucan and lowering blood cholesterol and reduced risk of (coronary) heart disease pursuant to Article 14 of Regulation (EC) No 1924/2006. EFSA Journal. 2010;8:1885. doi:10.2903/j.efsa.2010.1885

Honig Crunchy 375g

Knusprige Crunchycluster aus Hafer und Reiscrispies – mit Honig gesüßt und...

Jetzt entdecken

Produkte aus diesem Beitrag

Verival Honig Crunchy
Honig Crunchy 375g
Inhalt 375 Gramm (12,96 € * / 1000 Gramm)
ab 4,86 € *
Verival Frucht Crunchy Mix
Frucht Crunchy Mix
Inhalt 300 Gramm (16,20 € * / 1000 Gramm)
ab 4,86 € *
Verival Hafer Crunchy
Hafer Crunchy
Inhalt 375 Gramm (12,96 € * / 1000 Gramm)
ab 4,86 € *
Verival Orange-Acerola Crunchy 325g
Orange-Acerola Crunchy 325g
Inhalt 325 Gramm (14,95 € * / 1000 Gramm)
ab 4,86 € *