Teste jetzt unsere 3 Porridge-Bestseller mit dem Code 3STARS um nur € 14,99 & versandkostenfrei!

Haferbrei Rezept – bester Geschmack aus Haferflocken

März 11, 2020
  • Rezepte
Haferbrei Rezept – bester Geschmack aus Haferflocken

Haferbrei (auch Porridge genannt) besteht hauptsächlich aus Haferflocken. Diese werden mit deiner gewünschten Flüssigkeit wie Milch, Wasser oder Mandelmilch aufgekocht und dabei angerührt.

Haferflocken gelten als Superfood, weil sie komplexe Kohlenhydrate, pflanzliche Proteine und zahlreiche Mineralstoffe, sowie Omega-3-Fettsäuren enthalten.

Aus diesem Grund ist Hafer bzw Haferflocken von keinem gesunden Frühstück bzw Frühstücksbuffet wegzudenken.

Da sie nicht um die halbe Welt transportiert werden müssen, wie beispielsweise Chiasamen oder Goji-Beeren, sondern in unseren Breiten gedeihen, sind sie dabei auch noch super nachhaltig.

Wir finden daher, dass Haferflocken das am meisten unterschätzte Lebensmittel überhaupt sind. Deshalb zeigen wir dir in diesem Beitrag, wie du ein Haferbrei Grund-Rezept schnell und easy zubereiten kannst.

Haferbrei Grundrezept – in 5 Minuten genießen!

Rezept drucken
5 from 4 votes

Grundrezept: Haferbrei

Ein einfaches Grundrezept für den beliebten Haferbrei, der von den meisten Frühstückstischen nicht mehr wegzudenken ist. 
Vorbereitungszeit2 Min.
Brei ziehen lassen3 Min.
Gesamtzeit5 Min.
Kalorien: 320kcal

Zutaten

  • 250 ml Milch oder eine pflanzliche Alternative
  • 50 g Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Honig oder Agavensirup
  • 1/2 TL Zimt nach Wahl

Zubereitung

  • Haferflocken mit der Prise Salz sowie dem Süßungsmittel nach Wahl (Honig oder Agarvensirup) in der Milch oder dem Pflanzendrink aufkochen (nicht vergessen gut umrühren). 
  • Brei 3 Minuten ziehen lassen.
  • Brei in eine Schüssel leeren und mit Zimt bestreuen. 
  • Genießen!

Nährwerte

Calories: 320kcal

Haferbrei jetzt schnell & einfach zubereiten

Wie du nun einen einfachen Haferbrei aus nur 5 Zutaten (Milch, Haferflocken, Salz, Honig und Zimt) zubereitest, erfährst du in diesem Rezept. Außerdem benötigst du nur 5 Minuten für dieses Traumhaft einfache Haferbrei Rezept.

Natürlich ist es dir überlassen, womit du die Speise garnierst. Hierfür empfehlen wir zum Beispiel frisches Obst (Äpfel, Bananen, Birnen,…) Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Cranberry) oder andere tolle Porridge Toppings wie Nüsse, Leinsamen oder Sonnenblumenkerne. 

Gerne kannst du auch zum Zimt, einen Schokolade-Aufstrich, Peanut-Butter, oder ein anderes Nussmus deiner Wahl auf den Haferbrei geben.

Oder probier für ein anderes Porridge Rezept eine Milch Alternative wie Mandel Milch, Hafer Milch oder Reis Milch. Klingt das nicht gut? Das sind alles leckere Optionen für ein gesundes Frühstück mit Porridge bzw. Haferbrei.

Haferbrei zum Frühstück – Porridge Rezepte von Verival

Dir fehlt es an der Inspiration für ein leckeres Porridge oder Haferbrei Rezept? Schau dir unsere Rezepte im Verival Blog an! Dort findest du auch noch weitere Rezepte zum Frühstück. Lass uns gerne auch ein Kommentar welche Frühstück Rezepte du am liebsten magst und gut findest.

Classic Porridge 1500g

Deine neue Porridge-Basis mit allen Nährstoffen Porridge versorgt deinen...

Jetzt entdecken

Häufige Fragen

Für was ist Haferbrei gut?

Haferbrei tut grundsätzlich den meisten Menschen gut, die Haferflocken vertragen. Da beim Walzen der Haferflocken die Randschichten, inklusive Kern, erhalten bleiben gelten die Flocken als Vollkornprodukt. Ihr hoher Anteil an Ballaststoffen macht die Haferlocken gut verdaulich und sie gelten sogar als Hausmittel bei Bauchschmerzen.

Was ist der Unterschied zwischen Haferbrei und Porridge?

Haferbrei, Porridge und Oatmeal sind alles Ausdrücke für ein und dasselbe Frühstück. Es wird unter den drei verschiedenen Bezeichnungen immer so verstanden, dass Haferflocken mit der gewünschten Flüssigkeit (Wasser, Milch oder Milchalternative) zu einem Brei aufgekocht werden. Porridge kommt ursprünglich aus Schottland und wurde dort vorallem bei Arbeiterfamilien zum Frühstück gegessen. Oatmeal hingegen ist der amerikanische Ausdruck für Haferbei.

Wie viel Haferbrei zum Frühstück?

Eine "normale" Portion Haferflocken zum Frühstück beträgt zwischen 50 und 60 Gramm. 50 Gramm Haferflocken haben 170 Kalorien und sind schlanke Sattmacher. Mit leckeren, gesunden Toppings, wie zum Beispiel einem Apfel, einer Banane, Nüssen oder Beeren, kannst du gut gestärkt in deinen Tag starten.

Wie kann man Haferflocken am besten Essen?

Haferflocken sind sehr vielseitig einsetzbar: - Porridge, Haferbrei und Oatmeal - Müsli mit Haferflocken - Overnight Oats - Smoothie mit Haferflocken - Haferflocken im Brot - Haferflockensuppe - Haferflockenauflauf mit Gemüse

  • #Grundrezept Haferbrei
  • #Grundrezept Haferbrei Verival
  • #grundrezept porridge
  • #rezept
  • #Verival
  • #Verival. Rezept

Produkte aus diesem Beitrag

Für alle, die es gerne pur mögen! Haferbrei Basismischung mit glutenfreien Haferflocken, Sonnenblumenkernen und Flohsamenschalen. 100% Bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Zum Produkt
Verival Classic Porridge 1500g
Classic Porridge 1500g
Inhalt 1500 Gramm (9,32 € * / 1000 Gramm)
13,98 € *
Dein Superfood-Porridge! Haferbrei mit glutenfreien Haferflocken, fruchtigen Erdbeeren und dem Superfood Chiasamen. 100% Bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Zum Produkt
Verival Erdbeer-Chia Porridge
Erdbeer-Chia Porridge
Inhalt 350 Gramm (14,26 € * / 1000 Gramm)
4,99 € *
Euer Lieblings-Porridge! Der Haferbrei angelehnt an das Originale Bircher Rezept mit glutenfreien Haferflocken, Äpfeln und Mandeln. 100% Bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Zum Produkt
Verival Bircher Porridge
Bircher Porridge
Inhalt 350 Gramm (14,26 € * / 1000 Gramm)
4,99 € *
Ganze Urgetreidekörner Zum Produkt
Verival Haferflocken
Haferflocken
Inhalt 500 Gramm (3,78 € * / 1000 Gramm)
1,89 € *
Rein pflanzliches Süßungsmittel Zum Produkt
Verival Agavensirup
Agavensirup
Inhalt 250 Gramm (18,76 € * / 1000 Gramm)
4,69 € *