1 Box. 5 Sorten. Alle Nährstoffe, die dein Körper braucht.
Probierbox mit allen unseren 5 Bestsellern um nur €4,99 und versandkostenfrei - Jetzt kaufen

Welcher Porridge-Typ bist du?

November 5, 2020
  • Ernährung
  • Frühstück
Welcher Porridge-Typ bist du?

In den letzten Jahren ist Porridge immer beliebter geworden und erfreut sich an einer hohen Beliebtheit. Das hat auch dazu geführt, dass der klassische schottische Haferbrei weiterentwickelt wurde und heute nicht nur in seiner ursprünglichen Form zubereitet wird.

Heutzutage wird das beliebte gesunde Frühstück vielseitig in Form von Overnight Oats und Baked Porridge zubereitet, oder aber beim Backen integriert. Von süßen Varianten mit Früchten, über Zubereitungen mit Schokolade bis hin zu pikantem Haferbrei, gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Porridge Kreationen.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir, welche unterschiedlichen Porridge-Zubereitungsarten es gibt. Außerdem kannst du herausfinden, welcher Porridge-Typ du bist und welchen Verival Porridge du als nächstes probieren solltest.

So vielseitig kannst du Porridge zubereiten – 5 Zubereitungsarten auf einen Blick

Wie so oft bei Lebensmitteln sind Geschmäcker ja bekanntlich unterschiedlich. So gibt es auch beim klassischen Haferbrei unterschiedliche Zubereitungsarten und viele verschiede Möglichkeiten, deinen Porridge aufzupeppen und nach deinem individuellen Geschmack und Vorlieben zu kreieren. Hier findest du einen kurzen Überblick über die bekanntesten Möglichkeiten, das warme Frühstück zuzubereiten:

1. Klassischer Haferbrei

Der klassische Porridge, der auf dem Herd zubereitet wird, ist mit Abstand die bekannteste Variante. Dieses Frühstück ist besonders beliebt, da es warm zubereitet wird und somit leichter verdaulich ist. Außerdem ist Haferbrei reich an komplexen Kohlenhydraten und hält dich dadurch besonders lange satt. Es gibt aber auch noch viele weitere Arten Haferbrei zuzubereiten. So wird das warme Haferflocken Frühstück zu einem echten Allrounder.

Haferbrei Zubereitung
Porridge ist einfache und schnelle Mahlzeit, die deinen Körper mit vielen Nährstoffen versorgt

2. Proats, Zoats und Pudding Oats – der Klassiker neu interpretiert

Proats – Proteinreich und lecker

Mittlerweile gibt es auch einige Abwandlungen des klassichen Breis wie beispielsweise Proats – hier wir das gesunde Frühstück besonders proteinreich gemacht, indem Proteinpulver oder andere Proteinquellen, wie Erdnussmus und Quark, verwendet werden.

Zoats – Haferbrei mit der extra Portion an Vitaminen

Bei Zoats wird der Haferbrei mit geraspelter Zucchini verfeinert. Dafür werden Zucchini und Haferflocken gemeinsam aufgekocht. Dieses Frühstück ist besonders sättigend durch das große Volumen und versorgt dich mit allen wichtigen Makro- und Mikronährstoffen für den Tag.

Ein leckeres und einfaches Rezept für Zoats findest du hier:

Rezept Zucchini Porridge mit Haferflocken
Rezept drucken
0 from 0 votes

Kalorienarmer Porridge mit Zucchini und Haferflocken

Vorbereitungszeit10 Min.
Gesamtzeit10 Min.
Portionen: 1
Kalorien: 290kcal

Zutaten

  • 40 g Haferflocken
  • 1/2-1 Zucchini
  • 30 g Proteinpulver (wahlweise auch mit Geschmack)
  • 1 TL Kokosmehl
  • 300 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Raspel zuerst die Zucchini klein. Am besten raspelst du sie gleich in den Topf.
  • Gib dann die Haferflocken und das Proteinpulver hinzu.
  • Als nächstes gib das Wasser in den Topf hinzu und noch einen Teelöffel Kokosmehl. Das Kokosmehl sorgt dafür, dass das Porridge schön cremig wird und für die Bindung.
  • Gib deinen Porridge jetzt auf den Herd und koche den Brei jetzt für in etwa 7 Min auf mittlerer Hitze auf. Rühre auch immer wieder gut um.
  • Wenn dein Porridge schon cremig ist, nimm ihn vom Herd und lass ihn noch 2-3 Minuten ziehen. Danach ist dein leckerer Porridge ohne viele Kalorien fertig.
  • Natürlich kannst du deinen Porridge jetzt noch mit Toppings, wie beispielsweise frischem Obst, Nüssen oder Samen, deiner Wahl verfeinern.

Nährwerte

Calories: 290kcal

Jeden Tag Pudding zum Frühstück mit köstlichen Pudding Oats

Auch bei Pudding Oats handelt es sich um eine weitere Abwandlung des köstlichen Breis. Hier wird beim Aufkochen des Porridges Puddingpulver dazugegeben und mit in den Porridge gerührt. So bekommt die Mahlzeit eine puddingähnliche Konsistenz und wird herrlich cremig.

3. Overnight Oats – Gesundes Frühstück über Nacht

Eine sehr einfache und praktische Variante sind Overnight Oats. Bei dieser Variante quellen die Haferflocken oder deine Porridge-Basis in Flüssigkeit über Nacht im Kühlschrank auf. Somit entsteht dein gesundes Frühstück quasi ganz von alleine über Nacht und du kannst sogar etwas länger schlafen. In der Früh kannst du dein Frühstück dann einfach mit verschiedenen Toppings wie Nüssen, Samen oder frischen Früchten aufpeppen.

Overnight Oats – 5 Rezepte

4. Baked Porridge – Haferbrei aus dem Ofen

Immer beliebter wird auch der Baked Porridge. Hierfür wird der Porridge in der Mikrowelle oder im Backofen gebacken und bekommt dadurch eine kuchenähnliche Konsistenz. Auch hier gibt es eine Vielzahl an köstlichen Rezepten, wie beispielweise den Carrot Cake Porridge oder den Bananenbrot Porridge.

5. Oatmeal – auch eine perfekte Basis zum Backen

Die Grundzutaten deines Porridges eignen sich aber auch ausgezeichnet für diverse Backrezepte wie Riegel, gesunde Kekse, Pancakes, Waffeln und vieles mehr. Das liegt daran, dass Haferflocken wahre Allrounder sind.

Dieses heimische Superfood ist reich an Vitaminen und Mikronährstoffen wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Kupfer, Zink und Selen. Beim Backen kannst du ganz einfach einen Teil des Mehls mit Haferflocken oder einer anderen Porridge-Basismischung vermischen und schon gelingt dir eine gesunde, aber leckere Kreation.

So viel zu den wichtigsten Zubereitungsarten von Porridge. Aber jetzt interessiert dich wahrscheinlich, welche der Zubereitungsarten zu dir am besten passt. Wir haben für dich 4 verschiedene Porridge-Typen zusammengestellt und du kannst testen, welcher du bist!

Welcher Porridge-Typ bist du? Finde es hier heraus

1. Der klassische Typ

Der klassische Porridge, wie er traditionell in Schottland, dem Herkunftsland, zubereitet wird, besteht nur aus 3 Zutaten. Nämlich Haferflocken, etwas Flüssigkeit wie Milch oder Wasser und einer Prise Salz. Wenn du es gerne klassisch magst, können wir dir dieses Grundrezept für Porridge nur ans Herz legen:

Rezept drucken
5 from 4 votes

Grundrezept: Haferbrei

Ein einfaches Grundrezept für den beliebten Haferbrei, der von den meisten Frühstückstischen nicht mehr wegzudenken ist. 
Vorbereitungszeit2 Min.
Brei ziehen lassen3 Min.
Gesamtzeit5 Min.
Kalorien: 320kcal

Zutaten

  • 250 ml Milch oder eine pflanzliche Alternative
  • 50 g Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Honig oder Agavensirup
  • 1/2 TL Zimt nach Wahl

Zubereitung

  • Haferflocken mit der Prise Salz sowie dem Süßungsmittel nach Wahl (Honig oder Agarvensirup) in der Milch oder dem Pflanzendrink aufkochen (nicht vergessen gut umrühren). 
  • Brei 3 Minuten ziehen lassen.
  • Brei in eine Schüssel leeren und mit Zimt bestreuen. 
  • Genießen!

Nährwerte

Calories: 320kcal

Wenn es mal schnell gehen muss, dann ist der Verival Classic Porridge die richtige Wahl. In nur 3 Minuten ist er mit dem Wasserkocher oder der Mikrowelle zubereitet.

Aber auch Overnight Oats kannst du ganz einfach und schnell zubereiten. Gib dafür einfach 50g Haferflocken und 120ml Wasser oder Milch in einem Glas über Nacht in den Kühlschrank. Wir empfehlen dir auch immer einen Esslöffel Chiasamen und 60ml zusätzliche Flüssigkeit hinzuzugeben. Das verleiht dem Ganzen noch zusätzlich wichtige Ballaststoffe und sättigt dich lange. Am nächsten Tag ist dein Frühstück ganz von alleine fertig. Du kannst es dann noch mit Toppings deiner Wahl verfeinern.

Porridge Zubereitungsarten
Bei der Porridge Zubereitung kannst du kreativ werde und ihn an deinen Geschack anpassen

2. Der herzhafte Typ

Haferbrei kann man nicht nur als süße Variante, sondern auch als herzhafte Speise zubereiten. Besonders, wenn man Porridge gerne am Abend isst, eignet sich ein herzhafter Porridge perfekt. Du kannst deinen Porridge beispielsweise mit Ei und Avocado oder eine leckere Gemüse-Kombination mit Tomaten, Spinat und Pilzen zubereiten. Bei Verival haben wir außerdem zwei herzhafte Porridgemischungen für dein schnelles Mittag- oder Abendessen im Sortiment: den Kürbis-Tomate Porridge und Brokkoli Porridge.

Auch Zoats eignen sich perfekt für ein etwas herzhafteres Porridge. Auch wenn die Kombination aus Zucchini und Haferbrei vielleicht etwas befremdlich klingen mag, ist sie dennoch wirklich köstlich und sättigt dich sehr lange. Probier es einfach aus und überzeuge dich selbst!

3. Der sportliche Typ

Wenn du gerne mit Sport in den Tag startest und sehr aktiv bist, solltest du darauf achten, dass dein Haferbrei dich auch mit der notwendigen Energie und Proteinen versorgt. Dann sind Proats mit der Extraportion an Eiweiß genau die richtige Wahl für dich. Dafür mischst du einfach etwas Quark und Erdnussbutter in deinen fertigen Porridge.

Du hast am Morgen nicht viel Zeit, um dein Frühstück vorzubereiten? Der Verival Sport Porridge Schoko-Banane spendet die notwenige Energie und ist daher die ideale Basis für dein morgendliches Workout. Das enthaltene Mandeldrinkpulver, Sonnenblumenproteinpulver und Kürbiskernproteinpulver versorgen dich mit einer guten Portion Eiweiß und halten dich lange satt.

4. Der experimentierfreudige Typ

Du liebst es, dein Frühstück immer abzuwandeln und öfters etwas Neues auszuprobieren? Den klassischen Haferbrei kannst du auch ganz einfach in verschiedene neue Gerichte verwandeln. Wie wäre es mit leckeren Pudding Oats oder Baked Porridge aus dem Ofen? Die Baked Oats sind zwar etwas aufwändiger, aber dafür kannst du sie ganz deinem Geschmack anpassen und mit den Zutaten experimentieren.

Carrot Cake Porridge Rezept
Carrot Cake Porridge schmeckt lecker und ist gesund

Na und welcher Typ bist du? Wir finden alle Porridge Zubereitungsarten haben ihren Reiz und sind das perfekte Frühstück für alle, die gerne gesund, aber trotzdem lecker frühstücken wollen!

Bircher Porridge

Warmes, glutenfreies Hafer-Frühstück mit einem Mix aus fruchtig-süßen...

Jetzt entdecken
  • #Haferbrei
  • #Overnight Oats
  • #Porridge
  • #proats
  • #pudding oats
  • #Rezepte
  • #zoats
  • #zubereitung

Produkte aus diesem Beitrag

Verival Bircher Porridge
Bircher Porridge
Inhalt 350 Gramm (13,89 € * / 1000 Gramm)
ab 4,86 € *
Verival Erdbeer-Chia Porridge
Erdbeer-Chia Porridge
Inhalt 350 Gramm (13,89 € * / 1000 Gramm)
ab 4,86 € *
Verival Brombeer Porridge
Brombeer Porridge
Inhalt 450 Gramm (10,80 € * / 1000 Gramm)
ab 4,86 € *
Verival Heidelbeer-Apfel Porridge
Heidelbeer-Apfel Porridge
Inhalt 350 Gramm (13,89 € * / 1000 Gramm)
ab 4,86 € *
Verival Aprikose-Honig Porridge
Aprikose-Honig Porridge
Inhalt 450 Gramm (10,80 € * / 1000 Gramm)
ab 4,86 € *
Verival Sauerkirsche-Kakao Haferporridge
Sauerkirsche-Kakao Haferporridge
Inhalt 350 Gramm (13,97 € * / 1000 Gramm)
ab 4,89 € *
Verival Kokos-Orange Reisporridge
Kokos-Orange Reisporridge
Inhalt 350 Gramm (13,97 € * / 1000 Gramm)
ab 4,89 € *
Verival Sport Porridge Schoko-Banane
Sport Protein Porridge Schoko-Banane
Inhalt 350 Gramm (16,80 € * / 1000 Gramm)
ab 5,88 € *