Verival Frühstücks-Probierbox - finde deinen Favoriten!
Hol sie dir versandkostenfrei um € 7,84 statt € 12,45 mit dem Code 10XVERIVAL

Nasch dich schlank mit Nüssen

April 23, 2020
  • Ernährung
Nasch dich schlank mit Nüssen

Früher hatten Nüsse einen schlechten Ruf und es hieß sie seien zu fett und kalorienreich für eine gesunde Ernährung. Dieses Bild hat sich jetzt allerdings gewendet. Wer abnehmen möchte, ohne zu hungern, sollte zu Mandeln, Cashews und Co. greifen. In diesem Blogbeitrag erfährst du, warum Nüsse gesund sind und warum sie, obwohl sie viel Fett beinhalten, trotzdem zum Abnehmen geeignet sind. Besonders werden wir dabei auf die Nüsse eingehen, die für eine Diät am geeignetsten sind.

Warum sind Nüsse eigentlich gesund? 

Bevor wir uns dem Thema Abnehmen widmen, werden wir allerdings noch der Frage nachgehen, warum Nüsse eigentlich so gesund sind. Mandeln, Haselnüsse und Co. beinhalten viele wertvolle Nährstoffe, darunter sind: 

  • Proteine, die zuständig für den Erhalt und Aufbau von Muskulatur sind
  • Ballaststoffe unterstützen den Magen-Darm-Trakt und sorgen für einen stabilen Blutzuckerspiegel
  • Vitamine wirken stoffwechselaktivierend, haben eine antioxidative Wirkung und wirken entzündungshemmend. Außerdem unterstützen sie unsere Organe, das Immunsystem, Nervensystem und die Skelettmuskulatur.
  • Mineralstoffe sind wichtig für gesunde Knochen und Zähne sowie die Schilddrüse, die Blutbildung und das Immunsystem.

Nüsse enthalten viel gesundes Fett

Neben den Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen beinhalten Nüsse vor allem eines: Fett. Wie bereits erwähnt haben Nüsse einen hohen Fettanteil und daher auch viele Kalorien. Dabei muss allerdings beachtet werden, dass es sich nicht um schlechte Fette, wie sie in etwa in Wurst oder Süßigkeiten zu finden sind, handelt, sondern um gesunde ungesättigte Fettsäuren

Der Anteil dieser gesunden Fettsäuren ist bei Nüssen besonders hoch. Eine davon ist die sogenannte Omega-3-Fettsäure, die zum Beispiel entzündungshemmend wirkt, die Blutversorgung unterstützt und die Gehirnleistung fördert. 

Omega 3 Fettsäuren
Omega 3 Fettsäuren

Wie helfen die Nüsse beim Abnehmen? 

Nun wissen wir, dass Nüsse definitiv gesund sind und in keiner Ernährung fehlen sollten. Wie unterstützen sie allerdings eine Diät?

Der große Anteil an Fetten, Proteinen und Ballaststoffen in Nüssen führt dazu, dass man lange satt ist und keine Heißhungerattacken bekommt. So muss man zwischendurch nicht zu ungesunden Snacks greifen. Die Nüsse vermindern den Appetit nach Süßem. 

Ein weiterer Grund, der für Mandeln, Cashews und Co. spricht ist, dass der Körper nicht alle Kalorien der Nuss auch wirklich aufnimmt

Für eine Low carb-Diät sind vor allem die Macadamia und Paranuss von Bedeutung, da diese beiden am wenigsten Kohlenhydrate beinhalten. 

Jetzt möchten wir noch etwas näher auf Mandeln, Walnüsse und Cashews eingehen, da diese aufgrund ihrer Eigenschaften besonders für das Abnehmen geeignet sind. 

Nüsse halten dich lange satt.

Die Mandel als Schlankmacher

Eine Handvoll Mandeln hat bereits 180 Kalorien und trotzdem gehört diese Nuss zu einer gesunden Ernährung dazu. Betrachtet man Fett, Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe von Nüssen, handelt es sich bei der Mandel um die gesündeste Nuss.

Wir bereits erwähnt werden nicht alle Kalorien von Nüssen aufgenommen. Bei Mandeln werden zum Beispiel nur zwei Drittel aufgenommen und der Rest wird ausgeschieden.

Auch Mandeln führen durch ihre vielen Fette und Proteine zu einem langanhaltenden Sättigungsgefühl. Wenn du also zwischen deinen Mahlzeiten Lust auf einen Snack hast, greife statt der Schokolade oder den Keksen lieber zu einer Handvoll Mandeln. Es ist zu beachten, dass man nicht zu viele Mandeln zu sich nehmen sollte, da sie trotzdem allem viele Kalorien haben. 

Mit der Walnuss zum Gewichtsverlust

Auch Walnüssen haben einen hohen Fettanteil. Sie bestehen zu 60 Prozent aus Fett. Doch auch sie können dir helfen Gewicht zu reduzieren. Und das nicht nur aus dem Grund, dass sie lange satt machen. 

Forscher haben entdeckt, dass die Nüsse im Gehirn die Wahrnehmung von Essen verändern. Durch die Walnuss haben wir weniger Lust auf fettreiches Essen. Das führt dazu, dass wir generell weniger essen und so abnehmen. Pro Tag kannst du also 25g Walnüsse zu dir nehmen.

Mit der Cashew innen und außen schön 

Die Cashew ist streng genommen gar keine Nuss, sondern eine Steinfrucht. Sie hat aber sehr ähnliche Eigenschaften wie andere Nüsse. 

Eines hat die Cashew aber anderen Nüssen voraus. Sie macht nicht nur satt, sondern hat auch einen positiven Einfluss auf die Stimmung. Denn die Kerne beinhalten die Aminosäure Tryptophan und dabei handelt es sich um eine Vorstufe von Serotonin, das stimmungsaufhellend wirkt. 

Was macht die Cashew sonst noch besonders? Unter den Nusssorten, wie Mandeln oder Haselnüssen, haben sie den geringsten Fettgehalt und dadurch auch die wenigsten Kalorien.

Am besten wirken Cashewkerne am Morgen gemeinsam mit Kohlenhydraten, wie zum Beispiel Haferflocken

3 Tipps, mit denen das Abnehmen mit Nüssen gelingt

Starte mit einer Handvoll Nüsse in den Tag

Nüsse in der Früh zu sich zu nehmen kann helfen den Hunger bis zu 12 Stunden zu kontrollieren. Du solltest keine Hungerattacken mehr erleiden und musst so weniger zu ungesunden Snacks greifen. Am besten du baust die Nüsse gleich als Topping in deinem Frühstück ein.

Nimm Nüsse am besten roh zu dir

Noch ein Tipp: nimm die Nüsse unbedingt roh zu dir. Mandeln solltest du auf alle Fälle mit der braunen Schale zu dir nehmen, denn in dieser sind die Nährstoffe enthalten. Vermeiden solltest du außerdem eher geröstete oder gesalzenen Nüsse. 

Bewusstes Essen

Wir wollen dir auch noch mitgeben Nüsse nicht einfach nebenbei zu snacken und vor allem nicht die ganze Packung Nüsse neben dir abzustellen. Nimm dir eine Handvoll Nüsse heraus und nimm diese bewusst zu dir. So vermeidest du zu viele Nüsse auf einmal nebenbei zu verzehren. 

Ab jetzt kannst du also den Fettgehalt, den du bis jetzt mit ungesunden Fetten gedeckt hast, durch die gesunden Fettsäuren der Nüsse ersetzen. 

Kennst du eigentlich schon deinen BMI Wert?

Es spielt dabei keine Rolle ob du abnehmen willst, einfach nur etwas für deine Gesundheit tun willst oder gerade im Muskelaufbau-Training steckst. Der Body Mass Index ist oft der erste Messwert, der dir zeigt, ob du dein Körpergewicht im Griff hast.

Hier kannst du  in wenigen Sekunden deinen BMI (Body Maß Index) berechnen und Hintergründe zu diesem Wert erfahren.

Lower Carb Sport Granola Himbeer-Mandel-Kokos

Du liebst Knuspermüsli, achtest aber darauf, weniger Kohlenhydrate zu dir zu...

Jetzt entdecken
  • #Abnehmen
  • #abnehmen mit nüssen
  • #cashews
  • #Mandeln
  • #nasch dich schlank
  • #Verival
  • #walnüsse

Produkte aus diesem Beitrag

Lower Carb Sport Granola Himbeer-Mandel-Kokos
Lower Carb Sport Granola Himbeer-Mandel-Kokos
Inhalt 325 Gramm (21,51 € * / 1000 Gramm)
ab 6,99 € *
Verival Work Out
Work Out
Inhalt 150 Gramm (22,20 € * / 1000 Gramm)
ab 3,33 € *
Verival Cashew Nüsse
Cashew Nüsse
Inhalt 125 Gramm (28,16 € * / 1000 Gramm)
ab 3,52 € *
Verival Walnüsse
Walnüsse
Inhalt 150 Gramm (27,40 € * / 1000 Gramm)
ab 4,11 € *
Verival Mandeln
Mandeln
Inhalt 200 Gramm (19,60 € * / 1000 Gramm)
ab 3,92 € *
Verival Early Bird Nussmix
Early Bird
Inhalt 150 Gramm (25,47 € * / 1000 Gramm)
ab 3,82 € *
Verival Smart Start Nuss-Fruchtmix
Smart Start
Inhalt 200 Gramm (19,10 € * / 1000 Gramm)
ab 3,82 € *