Bio-Frühstück aus Tirol - Gesund frühstücken war noch nie so einfach

Wie kann ich mein schwaches Immunsystem wieder aufbauen?

Mai 15, 2021
  • Ernährung
Wie kann ich mein schwaches Immunsystem wieder aufbauen?

Gesundheit ist unser höchstes Gut. Das wird uns gerade in Zeiten der Corona-Pandemie besonders bewusst.

Die Stärkung unseres Immunsystems ist uns nun wichtiger denn je, um uns vor Viren und Bakterien zu schützen.

Vor dem Corona-Virus kann man sich vor allem durch den Gebrauch von Mund-Nasen-Schutz, das Einhalten der Abstandsregeln und durch regelmäßiges Händewaschen schützen.

Für ein starkes Immunsystem kannst du aber weit mehr tun:

  • regelmäßige Bewegung 
  • täglich Sonne tanken und 
  • eine ausgewogene, gesunde Ernährung.

Was du neben einem fitten Lifestyle, Vitamin D von der Sonne und einer gesunden Ernährung für dein Immunsystem tun kannst, erfährst du im Blogbeitrag.

“Du bist, was du isst”  

Die Nahrung ist maßgebend für deine äußere und deine innere Form.

Fett in Maßen ist wichtig zum Schutz der Organe wie Nieren, Leber und Gehirn. Auch Zucker ist wichtig für unseren Körper. Er pusht dich, wenn du dich gerade schwach fühlst.

Zu viel Fett schädigt die Organe, zu viel Zucker macht dich träge. Vor allem Zuckerzusätze sind allgemein eine Belastung für deinen Körper.

Denn zum einen werden Kohlenhydrate in Zucker umgewandelt, zum anderen gibt es viele Nahrungsmittel, in denen natürlicher Zucker enthalten ist.

Ausgewogene Ernährung für ein besseres Immunsystem

Nur eine ausgewogene Ernährung leistet einen wesentlichen Beitrag für ein starkes Immunsystem. 

Einen sicheren Weg für eine ausgewogene Ernährung bieten dir möglichst naturbelassene Lebensmittel. 

Also Bio-Produkte, frei von Konservierungsmitteln und zugesetztem Industriezucker wie frisches Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch und Hülsenfrüchte.

Gemüse und Obst für ein besseres Immunsystem

Qualitativ hochwertige Produkte enthalten wichtige Nährstoffe, welche zur Gesundheit deines Körpers beitragen.

Zitrusfrüchte wie Zitronen, Orangen und Grapefruits beinhalten besonders viel Vitamin C – ein wahrer Boost für ein starkes, gesundes Immunsystem!

Reichlich B-Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen, Kupfer, Zink, Selen und andere erhältst du zum Beispiel durch Haferflocken.

B-Vitamine haben einen starken Einfluss auf den Stoffwechsel und sorgen für Energiegewinnung und starke Nerven. Mineralstoffe sind an allen wichtigen Körperfunktionen beteiligt.

Beispiele für wichtige Mineralstoffe und ihre Funktion sind:

  • Eisen (beteiligt an der Blutbildung)
  • Kupfer (beteiligt am Enzymstoffwechsel)
  • Zink und Selen (beteiligt an der Stärkung des Immunsystems und am Zellwachstum)

Gesunde Darmflora mit der richtigen Ernährung

Deine Darmgesundheit und eine gesunde Darmflora spielen eine zentrale Rolle für deine Gesundheit. Hafer und Haferflocken sind dabei echte Alleskönner.

Ihre löslichen Ballaststoffe werden im Dickdarm durch Bakterien abgebaut, die für die Darmflora und damit auch für das Immunsystem förderlich sind. 

Das Wichtigste über den Darm

Ein besonders positiver Einfluss von Hafer auf die Gesamtheit aller Darmbakterien konnte in wissenschaftlichen Studien​1​ festgestellt werden.

Das Vitamin D der Sonne für eine intakte Immunabwehr

Vitamin D wird bei täglichem Genuss von Sonnenstrahlen von deinem Körper selbst produziert.

Wenigstens 15 Minuten pro Tag solltest du daher draußen verbringen, in der kälteren Jahreszeit etwas mehr. So bleibt eine normale Funktion des Immunsystems erhalten.

Ein Zusammenhang von Vitamin D und körperlicher Gesundheit ist wissenschaftlich belegt.​2​ Personen, die ausreichend Vitamin D in ihrem Körper haben, leiden weniger oft an Erkältungen und erkranken seltener.

Vitamin D über die Nahrung aufnehmen?

Bei gesunder Ernährung ist ein Mangel von Vitamin D nicht zu erwarten. Doch spielt besonders bei Vitamin D die Regelmäßigkeit gesunder Ernährung eine wichtige Rolle.

Move it – Bewegung für starke Abwehrkräfte

Körperliche Betätigung stärkt deine Muskeln und deine Immunabwehr. Durch regelmäßigen und moderat betriebenen Sport wird Adrenalin ausgeschüttet, das deine Abwehrzellen dazu bewegt, sich schneller zu vermehren.

Achtest du bei deinen Trainingseinheiten auf ein gesundes Maß von Regelmäßigkeit und Belastung, kannst du dein vom Alltagsstress geschwächtes Immunsystem positiv beeinflussen.

Vermeide Überanstrengung

Sport stärkt dein Immunsystem, solange du es nicht übertreibst. Ein sehr intensives Training verringert im Anschluss das Aufkommen und die Funktionsfähigkeit von weißen Blutkörperchen.

Das nennt sich Open-Window-Effekt oder Open-Window-Phänomen. In dieser Phase ist der Körper besonders anfällig für Infekte, schwächt also dein Immunsystem.

Im Schlaf die Abwehrkräfte stärken

„In der Ruhe liegt die Kraft.“ Während du schläfst, suchen die T-Zellen infizierte Zellen und töten sie ab. Gesunder Schlaf hilft also deinem Immunsystem und stärkt deine Abwehrkräfte.

Die meisten Menschen schlafen nachts besser, aber der Mensch ist individuell. Höre daher auf deine innere Uhr! Ausreichend Schlaf ist genauso wichtig wie guter Schlaf!

Tägliches Händewaschen

Handhygiene ist vor jedem Essen und nach jedem Toilettengang wichtig. Bei nicht grob verschmutzten Händen ist das Waschen deiner Hände mit Seife für die Dauer von 20 Sekunden sinnvoll.

Tägliches Händewaschen für ein starkes Immunsystem

Warmes Wasser und Seife sind keine ständige Notwendigkeit. Unverhältnismäßig häufiges Händewaschen mit Seife kann die Schutzschicht deiner Haut angreifen.

Nur wenn du keimbelastete Dinge angreifst oder deine Hände besonders schmutzig sind, solltest du sie etwas öfter waschen.

Wie erkennt man ein schwaches Immunsystem?

Ständige Müdigkeit und Erschöpfung sowie eine hohe Anfälligkeit für Infekte sind Zeichen eines schwachen Immunsystems. Es kann sich dabei um häufiges Husten, Niesen oder Fieber handeln.

Auch Herpes, Zahnfleischentzündungen, verzögerte Wundheilung, Konzentrationsschwäche, allergische Reaktionen, Haarausfall und Hautirritationen können auf eine Immunschwäche hindeuten.

Gesundes Frühstück für die körpereigene Abwehr

Ein gesundes Frühstück hilft dir bereits am Morgen für ein starkes Immunsystem.

Mit einem Müsli oder Porridge von VERIVAL nimmst du wertvolle Nähr- und Ballaststoffe wie auch Vitamine und Mineralstoffe auf. Diese machen dich fit für deinen Tag fit und immun-stark.

Starte am besten jeden Morgen mit einem gesunden Frühstück. So bleibt dein Körper fit und gesund!

  1. 1.
    Korczak R, Kocher M, Swanson KS. Effects of oats on gastrointestinal health as assessed by in vitro, animal, and human studies. Nutrition Reviews. Published online October 22, 2019:343-363. doi:10.1093/nutrit/nuz064
  2. 2.
    Hintzpeter B, Mensink GBM, Thierfelder W, Müller MJ, Scheidt-Nave C. Vitamin D status and health correlates among German adults. Eur J Clin Nutr. Published online May 30, 2007:1079-1089. doi:10.1038/sj.ejcn.1602825