Lebensmittel aus Hafer und Vollkorn bilden die Grundlage für eine gesunde, kindgerechte Ernährung und sind somit die Basis für ein gesundes Frühstück für Kinder. Sie enthalten lebenswichtige, gesundheitsfördernde Vitamine, Mineralien, Eiweiße, Ballaststoffe und ungesättigte Fettsäuren. Dank seiner hochwertigen Nährstoffe nimmt Hafer eine Sonderstellung unter den gesunden Getreidesorten ein.

Haferflocken, welche die Basis für Müsli, Müsliriegel und Porridge darstellen, werden aus dem Samen bzw Korn des Hafers gewonnen.
Die Hafersamen hängen sehr charakteristisch an sogenannten Rispen vom Pflanzenstängel, was Hafer im Vergleich zu Weizen und anderen verbreiteten Getreidesorten in seiner Optik stark abhebt.
Was Hafer noch so alles kann und warum er für Kinder gesund ist, erfährst du in diesem Beitrag!

Was bieten Hafer und Haferflocken für Kinder wirklich?

Hafer und Haferflocken sind reich an stärkenden, entzündungshemmenden Vitaminen. Hauptbestandteile des Hafers sind die Vitamine B1, B2, B6 und E sowie Eisen, Calcium, Kalium, Biotin, Folsäure und Magnesium. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe, Proteine und komplexe Kohlenhydrate vervollständigen die Zusammensetzung von Hafer.

Die Inhaltsstoffe von Hafer halten Kinder lange satt, verhindern Heißhunger und steigern die Konzentration der Kleinen. Gleichzeitig betankt Hafer die Nährstoff- und Energiespeicher des Körpers und stoppt Entzündungen. Sie fördern die Regeneration des Körpers und kurbeln die Blutbildung an. Zusätzlich fachen die Vitamine körpereigene Wachstumsprozesse an und schärfen die Aufmerksamkeit.

Hafer macht Kinder schlauer, gesund und fit. Als Quelle für kostbare Mineralien verbessert das Getreide den Transport von Nährstoffen und Sauerstoff durch die Blutbahn. Dank seiner Eigenschaft als Calciumlieferant stärkt Hafer zudem Knochen und Zähne. Ballaststoffe regen die Darmaktivität an und fördern die Entgiftung des Körpers.

Ungesättigte Fettsäuren bremsen Entzündungen aus und helfen bei der Verwertung von fettlöslichen Vitaminen. Der Mix aus Eiweißen und komplexen Kohlenhydraten bringt den Blutzuckerspiegel in Balance. Der regelmäßige Genuss von Hafer ist eine Waffe gegen Unruhe, Stress, Nährstoffmangel und Konzentrationsprobleme.

Wegen des niedrigen glykämischen Indexes beugen Lebensmittel aus Hafer Heißhunger vor und sättigen ideal. Wer clever ist, bindet Vollkorn und Hafer in die Ernährung von Kindern ein. Insbesondere bei Kindern ist das Frühstück die wesentliche Mahlzeit und der wichtigste Energielieferant des Tages.

Kinder haben morgens nur geringe Reserven an Glykogen, der Speicherform für Traubenzucker, in Leber und Muskeln. Daher ist es besonders wichtig, dass sie die über die Nacht geleerten Energiespeicher wieder auffüllen. Ein ausgewogenes Frühstück mit komplexen Kohlenhydraten und geringem Zuckergehalt bereitet die Kleinsten ideal auf einen energiereichen Tag vor.

Ein ausgewogenes Frühstück mit komplexen Kohlenhydraten ist für Kinder wichtig

Schlaue und gesunde Kinder durch Vollkorn?

Die löslichen Ballaststoffe, die der Hafer enthält, heizen die Verdauung an und binden Flüssigkeit. Die Nahrungsbausteine lösen ein anhaltendes Sättigungsgefühl aus und dienen der Energiegewinnung. Ergänzend neutralisieren sie Giftstoffe im Körper und begünstigen eine gesunde Darmflora, die die Abwehrkräfte steigert. Der Mix aus zellschützenden, regenerierenden Vitaminen und Mineralien aktiviert Prozesse im Körper, die die für die Regeneration und Reparatur verantwortlich sind.

Die gesundheitsfördernden Nährstoffe verbessern zudem den Informations- und Nährstoffaustausch zwischen den einzelnen Zellen. Dieser Prozess schärft die Konzentration und steigert das Leistungsvermögen. Zusätzlich hebeln die ungesättigten Fettsäuren Entzündungsreaktionen aus, die Auslöser für Zellschäden sind und die Entstehung unterschiedlicher Krankheitsbilder fördern. Die lebenswichtigen Fette regulieren den Blutdruck und sind Grundbausteine für Zellwände. Die Proteine, die in Vollkorn vorkommen, regen das Muskelwachstum an und sind Grundstoffe für Organe, Zellen sowie Blut.

Vollkorn ist reich an gesunden Inhaltsstoffen, die die körperliche Entwicklung sowie das Leistungsvermögen von Kindern positiv beeinflussen. Getreide in der Kinderernährung bzw. Pseudogetreide ist zudem eine Quelle für wertvolle Wirkstoffe, die Entzündungen bekämpfen und das Immunsystem ankurbeln. Kinder, die regelmäßig Nahrung aus Getreide und Pseudogetreide essen, haben eine höhere Leistungskurve, also eine Steigerung der Aufmerksamkeit und der Konzentrationsfähigkeit.

Vollkorn versus Weißmehl – der Vergleich:

Anders als Vollkorn enthält Weißmehl lediglich das Innere des Getreidekorns und verfügt deshalb über einen niedrigen Gehalt an Nährstoffen. Weißmehl besteht zum Großteil aus einfachen Kohlenhydraten, die der Körper schnell in Energie umwandelt. Als Reaktion darauf schnellt der Blutzuckerspiegel in die Höhe und löst Heißhunger und Hunger aus. Im Gegensatz zu Vollkorn weist Weißmehl viele leere Kalorien auf. Demnach gelten Lebensmittel aus Weißmehl als relativ nährstoffarm.

Vollkorn versus Weißmehl - der Vergleich

Im direkten Vergleich zu Vollkornprodukten ist der Verzehr von Weißmehl an keinen hohen Gesundheitswert gebunden. Wenn du deine Kinder mit qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln versorgen möchtest, solltest du zwingend Vollkorn in ihre Ernährung einbinden. Auf diese Weise stößt du komplexe Vorgänge im Körper deines Kindes an, die mit vielfältigen positiven Effekten einhergehen. Doch bei vielen Kindern stehen Vollkorn-Produkte nicht auf ihrer Wunschliste.

Damit Kinder ohne Protest und Überredungskünste gerne frühstücken, muss ihnen das Frühstück schmecken. Zugleich soll es gesund und ausgewogen sein. Ist dieser Spagat möglich?

Genau das war jedoch der Anspruch bei uns von VERIVAL, als wir uns entschlossen haben hochwertige Kinderprodukte zu entwickeln. „Alle Eltern wissen: „Gesund“ alleine bringt nicht viel, wenn die Speisen von den Kleinen verweigert werden. Wir finden, die Anliegen der Eltern und die Wünsche der Kinder müssen gleichermaßen ernst genommen werden.“ erklärt der VERIVAL Gründer Wolfgang Fojtl.

Was kann man tun, wenn Kinder Körner ablehnen?

Um Körnern und Lebensmittel aus Vollkorn einen spannenden, aromatischen Twist zu verleihen, bietet sich die Verfeinerung mit Nussmuß, Ahornsirup, Kokosblütenzucker, zuckerarmer Marmelade oder Ceylon Zimt an. Sie enthalten gesunde Nährstoffe und stabilisieren den Blutzucker.

Erdnussmus haucht Porridge mit Haferflocken einen angenehmen – nussigen Geschmack ein, der an Erd-Nuss-Schokoriegel erinnert. Ceylon Zimt schmeckt süß und weckt Gedanken an Lebkuchen und Zimtsterne. Kokosblütenzücker punktet mit einer karamellartigen Note, während Ahornsirup als spannender Zuckerersatz dient. Alternativ eignen sich zuckerarme Marmeladen, um Haferspeisen zu süßen und ihnen eine fruchtige Note zu geben.

Rezept drucken
5 from 199 votes

Nuss-Frucht Riegel

Zubereitungszeit30 Min.
Portionen: 8 Stück

Zutaten

  • 1 Packung Early Bird Nussmischung (150g Nuss-Mix)
  • 100 g getrocknete Früchte(z.B. Cranberries, Sultaninen, …)
  • 1 Packung Dattelkonfekt (200g Dattel-Kokos-Mischung)
  • 2 EL Kokosöl
  • Extra Kokoschips, Cranberries und Haselnüsse zur Dekoration (optional)

Zubereitung

  • Den Backofen auf 150°C vorheizen. Die Nüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und ca. 10 Minuten rösten, oder bis sie leicht braun sind. Ab und zu sollten die Nüsse gewendet werden, damit sie gleichmäßig Farbe bekommen.
  • Die gerösteten Nüsse auskühlen lassen. Danach mit den Trockenfrüchten und dem Dattelkonfekt in einer Küchenmaschine klein hacken, bis eine Nuss-Frucht-Masse entsteht.
  • Das Kokosöl in einer Pfanne schmelzen und ebenfalls abkühlen lassen. Das Kokosöl zu der Nuss-Frucht-Mischung dazugegeben und weiter mixen.
  • Anschließend wird eine 15 x 15 cm große quadratische Backform mit Backpapier ausgelegt und die Masse ca. 2 cm hoch verteilt, mit weiteren Trockenfrüchten oder Nüssen dekoriert und alles gut mit den Händen festgedrückt. Danach die Backform in Folie wickeln und mindestens eine Stunde kaltstellen.
  • Die gut gekühlte Masse aus der Backform nehmen und mit einem Messer in Riegel schneiden.

Tipp

Die fertigen Nuss-Frucht-Riegel können einzeln verpackt und an einem kühlen Ort aufbewahrt werden.

Leckere und gesunde Produkte für Kinder

Wir von VERIVAL sind uns der Bedeutung von gesundem Frühstück für Kinder bewusst. Der VERIVAL Gründer und dreifache Vater Wolfgang Fojtl weiß aus eigener Erfahrung: „Der Frühstückstisch darf nicht zur Streitzone werden. Denn das ist erfahrungsgemäß nur kontraproduktiv. Essen soll auch für die Kleinsten nicht nur reine Energieaufnahme sein, sondern vor allem auch Spaß machen.”

Das sollen auch unsere Verpackungen widerspiegeln. Bei unseren VERIVAL Kinder-Frühstücks-Produkten dreht sich alles um die frechen Geschwister Yanick und Fee. Ihre lustigen Erlebnisse in den Tiroler Bergen sorgen für gute Laune – und wer will dann nicht dasselbe Frühstück kosten wie die beiden Schlingel auf der Packung?“.